Anmeldung

 

 

 

 

Dieser junge Gimpel ist noch nicht selbständig. Er wird von seinen Eltern aber auch ausserhalb des Nestes weiter betreut.

 

 

Für Notfälle:

 

Haben Sie einen verletzten, kranken oder verwaisten Vogel gefunden? Dann gehört er rasch in professionelle Pflege.

.

 

Sie erreichen uns an 365 Tagen im Jahr unter 041 462 97 00!

 

 

 

 

Sempacher Ringli sind kein Konkurrenzprodukt zu den knusprigen Willisauer Ringli. Doch auch sie haben den Namen eines Luzerner Städtchens bekannt gemacht und gleichzeitig viele Geheimnisse des Vogelzugs gelüftet.

Sempacher Ringli

Die Vogelberingung ist auf die Mitarbeit der ganzen Bevölkerung angewiesen. Wenn sie zufällig einen Vogel finden, der einen Ring trägt, melden sie Ringnummer, Fundort, Funddatum und Fundumstände der Schweizerischen Vogelwarte in Sempach.

Adresse:

Schweizerische Vogelwarte
Ringfundzentrale
CH-6204 Sempach

Tel; 041/462'97'00
Fax; 041/462'97'10
www.vogelwarte.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

 

 

 

about

 

 

 

 

 

 

Jahresprogramm 2021

 

 

Samstag 16. Januar, Verschiebedatum 23. Januar  ABGESAGT

Arbeitseinsatz Herteren

 Wir pflegen die durch den Verein gepflanzten Hecken auf der Herteren.

Bei starkem Regen oder Schneefall wird der Einsatz verschoben. Auskunft unter Tel. 079 655 28 03 am

Freitag 15.1 zwischen 17.30 und 19.00 Uhr

Treffpunkt: 08.30 Uhr unterhalb des Hofes, Schluss: 12.00 Uhr

 

 

Bildergebnis für herterenhof wettingen

 

 

Samstag30. Januar ABGESAGT
 

Exkursion Wintergäste am Wettinger Stausee 

Leichte Wanderung entlang der Limmat und dem Stausee mit interessanten Stopps zur Vogelbeobachtung.

Treffpunkt: 14.00 Uhr Bahnhofstrasse bei der alten Lokremise/Drehscheibe. Dauer ca 2.5 Stunden  

.

 

 

Freitag 05. März  Generalversammlung ABGESAGT 

Vortrag: Waldforschung der WSL auf der Versuchsfläche Lägeren, anschliessend Generalversammlung

Ort: Restaurant Zwyssighof, Wettinger-Stube, Zeit 19.00 Uhr

Die Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL betreibt zusammen mit andern Instituten am

Lägernhang die Forschungsfläche mit dem markanten Messturm. Dr. Peter Waldner von der WSL berichtet, was

in der Fläche für Forschung betrieben wird. 

Anschliessend findet die Generalversammlung statt

 

 Samstag 06. März ABGESAGT

Limmatuferreinigung am Wettinger Stausee

Organisiert durch die Fischer der Pachtvereinigung Stausee Wettingen

Treffpunkt: 8.30 Uhr bei der Fischerhütte am Schilfstreifen Wettingen, Schluss: 12.00 Uhr,

anschliessend wird ein Mittagessen offeriert.

 

Quellbild anzeigen

 

Samstag 20. März ABGESAGT

 

Arbeitstag ökologische Infrastruktur Eigi

Der Rotary-Club Wettingen unterstützt uns im Rahmen seines jährlihen Hands-on-Projekts einen ganzen

Tag lang bei der aufwertung verschiedener Naturprojekte  im Eigital (Vögelimatt, Lätte, Eigihof, im Berg, etc)

Auch eine halbtägige Teilnahme ist willkommen.

Treffpunkt: 08.00 Uhr Eigi-Parkplatz (Mittagspause: 12.00 - 13.00 Uhr)  Schluss: 16.30 Uhr.

 

Quellbild anzeigen

 

Sonntag30. Mai

Festival der Natur – Frühexkursion Tägerhard-Kieswerk 

Das traditionelle "Hüttezmorge" fällt leider AUS.

Treffpunkt: 6.30 Uhr Bahnübergang Bernau, Tägerhardstrasse, hinter dem Tägi-Park.

 

 

 

Sonntag 20. Juni

Exkursion zur Versuchsfläche lägeren der WSL

Wir besuchen unter der Führung der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL die

Versuchsfläche Lägeren mit dem markanten Messturm, eine Fläche der "Langfristigen Waldökosystem-Forschung

LWF" ( www.wsl.ch/wf ). Mit diesem Forschungsprogramm erfasst die WSL laufend den Zustand des Waldes. Die

LWF Flächen sind zudem Teil eines gesamteuropäischen Messnetzes zur Untersuchumng der Umwelteinflüsse auf

Bäume, Bodenvegetation sowie Wasser und Stoffkreislauf in Wäldern. Auf dieser Exkursion sehen wir vor Ort, wie

die Forschungsinstallationen aussehen und funktionieren.

Treffpunkt: 13.15 Uhr beim Reservoir Birch und gemeinsame Wanderung zur Versuchsfläche oder 14.00 Uhr

direkt bei der Versuchsfläche (Messturm). Schluss: ca. 16.30 Uhr bei der Versuchsfläche. 

Es besteht die Möglichkeit für ein Zvieri vor Ort.   

 

 

 

Samstag 14. August und Donnerstag, 19. Augsust 

Neophyten-Bekämpfung Schilstreifen Stausee

Das Drüsige Springkraut eine invasive gebietsfremde Art, breitet sich im Schilfstreifen seit kurzem

stark aus. Nach einer spontanen Bekämpfungsaktion im 2020 sagen wir dem Kraut offizeill den Kampf an.

Treffpunkt Samstag, 14.8: 08.30 Uhr beim Schifstreifen, Schluss: 12.00 Uhr .

Treffpunkt Donnerstag. 19.8: 18.30 Uhr beim Schifstreifen, Schluss: 21.30 Uhr. Im Anschluss können wir den Abend

noch gemütlich ausklingen lassen im Biergarten der Lägerebräu

 

Drüsiges Springkraut | Umweltberatung Luzern

 

 

Sonntag3. Oktober

Internationaler Zugvogeltag

Standort: Buschschenke Grafeguet, Egloff Weinbau, Zeit: 9.00 bis 15.00 Uhr.

 

 

 

Freitag 22. Oktober  

Birnel-Verkauf

Wettinger Wochenmarkt auf dem Rathausplatz, Zeit: 7.30 bis 11.00 Uhr.

 

 

Samstag 23. Oktober

Nisthöhlenreinigung

Anschliessend gemeinsames Bräteln, Picknick aus dem Rucksack.

Treffpunkt: 13.30 Uhr Hütte Chütt, Schluss: ca. 16 Uhr.

 

 

Samstag 06. November 

Pflegearbeiten Schilfstreifen Stausee

Treffpunkt: 8.30 Uhr beim Schilfstreifen, Schluss: 12.00 Uhr.

 

Vorschau 2022 Bitte reservieren Sie sich bereits jetzt die

Daten für unseren Arbeitseinsatz auf der Herteren: Samstag15. Januar, Verschiebedatum 22. Januar 2021